Feststellen + Messen von Störeinflüssen

Durch Einsatz eines Netzanalysegerätes, um beispielsweise die Parameter und die Güte der gelieferten Spannung zu ermitteln, können wir Leistung, Leistungsfaktor, Strom- und Spannungsanomalien sowie den Oberschwingungsgehalt der anstehenden Netzspannung ermitteln. Dadurch können wir für Sie geeignete Gegenmaßnahmen einleiten.

Verbrauchs-Analyse

Mithilfe des eingebauten großen Messwertspeichers unseres Mess-Equipments können wir durch Leistungsmessung über eine längere Zeit auch Verbrauchswerte detailliert aufzeichnen und Ihnen Energiefresser aufzeigen.

Kompensation

In größeren Betrieben und Produktionsanlagen kann es in Wechselspannungsnetzen zu sogenanntem unerwünschtem Blindstrom von elektrischen Verbrauchern kommen. Die Summe der einzelnen Fehlanpassungen kann so zu groß werden und das allgemeine Stromnetz mehr als zulässig belasten. Übliche Energiezähler erfassen nur Wirkenergie. Daher werden vorrangig bei gewerblichen Großkunden seitens des Versorgungsunternehmens spezielle Zähler zur Messung der Blindenergie installiert, um die resultierende Belastung über die Zeit ermitteln zu können. Diese Blindenergie wird zusätzlich zur Wirkenergie in Rechnung gestellt. Die dadurch anfallenden Kosten rechtfertigen ab einer gewissen Größe die Installation eines kapazitiven Verbrauchers, der Blindleistungskompensationsanlage.

Wir ermitteln speziell für Ihre Situation die auftretende Blindleistung und installieren zur dauernden Kosteneinsparung eine abgestimmte Kompensationsanlage.